27.03.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Helma Eigenheimbau AG kündigt kräftige Dividendenerhöhung an

Die Helma Eigenheimbau AG will ihre Aktionäre an der starken Entwicklung des Jahres 2012 mit einer deutlich erhöhten Dividende beteiligen. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Ausschüttung im Vergleich zu 2011 um 75 Prozent auf 0,35 Euro je Aktie angehoben werden. Der Aufsichtsrat der Spezialistin für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte aus Lehrte habe dem Plan zugestimmt, dies auf der Hauptversammlung am 5. Juli vorzuschlagen.

Die Bilanz, die Helma bislang veröffentlichte, ist noch nicht geprüft, also vorläufig. Demnach kletterte der Jahresumsatz gegenüber 2011 von 103,6 Millionen auf 114,0 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sprang von 4,8 Millionen auf 7,3 Millionen Euro. Ein Rekordergebnis, wie der Vorstand betonte (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete). Der offizielle Geschäftsbericht des Unternehmens ist für den 3. April 2013 angekündigt.

Helma Eigenheimbau AG: ISIN DE000A0EQ578 / WKN A0EQ57

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x