11.01.10

Helma Eigenheimbau AG: Rekord-Auftragseingang im Geschäftsjahr 2009

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Lehrte, 11. Januar 2010 – Die Helma-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2009 insgesamt 496 Häuser verkauft (2008: 424) und damit den höchsten Auftragseingang in der Unternehmensgeschichte erzielt. Der durchschnittliche Netto-Verkaufspreis belief sich dabei auf 168 TEUR (2008: 163 TEUR), woraus sich ein deutlicher Anstieg des Netto-Auftragseingangs von 21 Prozent auf 83,3 Mio. EUR (2008: 69,0 Mio. EUR) ergibt. Zu diesem erfreulichen Vertriebsergebnis haben im abgelaufenen Geschäftsjahr alle vier Vertriebsregionen mit jeweils zweistelligen Wachstumsraten beitragen können.

Für das Geschäftsjahr 2010 erwartet der Vorstand der Helma Eigenheimbau AG eine Fortsetzung des positiven Vertriebstrends der vergangenen Jahre. Hierfür bilden die erreichte bundesweite Präsenz, die gewachsene Marktstellung sowie das umfangreiche Knowhow im Bereich der energieeffizienten Bauweisen eine sehr solide Basis. Darüber hinaus werden durch die Ausweitung des margenstarken Bauträgergeschäfts weitere attraktive Wachstumspotenziale erschlossen.

Helma Eigenheimbau AG
Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte
Tel.: 05132 – 8850 168
Fax: 05132 – 8850 111
E-Mail: ir@helma.de
Internet: http://www.helma.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x