18.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hörsystemspezialistin erhöht Umsatz- und Gewinnprognose

Die Hörsystemspezialistin Sonova Holding AG hat ihre Jahresprognose erhöht. Erwartet wird für das laufende Geschäftsjahr 2009/10 ein Umsatzwachstum in Höhe von 17 bis 18 Prozent. Die Marge beim Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) soll 28 Prozent erreichen, gibt das Unternehmen bekannt.

„Eineinhalb Monate vor Abschluss des Geschäftsjahres hat uns die höher als erwartete Nachfrage nach unseren Produkten zu einem verbesserten Ausblick veranlasst“, sagte Valentin Chapero, Vorstandschef der Sonova Holding AG.
 
Bisher hatte die Gruppe im Rahmen der Bekanntgabe der Halbjahresergebnisse im November 2009 ein organisches Wachstum von 13 bis 15 Prozent und eine EBITDA-Marge von 27 bis 28 Prozent für das laufende Geschäftsjahr angenommen.
 
Sonova veröffentlicht die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2009/10 am 18. Mai 2010.

Sonova Holding AG: WKN 893484 / ISIN CH0012549785

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x