16.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hohe Nachfrage - JA Solar erhöht Prognose

Die chinesische Solarzellenproduzentin JA Solar verzeichnet eine weiter hohe Nachfrage. Daher hat das Unternehmen aus Shanghai die Prognose für das 4. Quartal und das Gesamtjahr angehoben. Es rechnet nun damit, im laufenden Quartal eine Kapazität von 210 Megawatt (MW) auszuliefern statt der bislang in Aussicht gestellten 170 bis 200 MW: Im Gesamtjahr strebe man nun 488 MW an statt der bislang prognostizierten 448MW bis 478MW. 

Laut Baofang Jin, Chairman und CEO der Solarzellenproduzentin, erwartet JA Solar auch für das kommende Jahr einen Anstieg der Nachfrage. Für 2010 rechne er mit Auslieferungen im Umfang von 750 bis 800 MW.

JA Solar Holdings Co., Ltd.: ISIN US4660901079 / WKN A0F5W9

Bildhinweis: Solarzelle made in China. / Quelle: Suntech

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x