18.11.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hoher Mittelzufluss für PNE Wind AG aus Offshore-Projekt

Für die dänische DONG Energy A/S hat der Projektierer PNE Wind AG aus Cuxhaven die die beiden Offshore-Windparks 'Gode Wind' entwickelt und in 2012 an den Energiekonzern verkauft.Nun hat dieser Kunde laut der PNE die Entscheidung zum Bau und zur Finanzierung der Offshore-Windparks 'Gode Wind' 1 und 2 in der Nordsee getroffen. Damit sei einer der Meilensteine erreicht worden, für die Dong und PNE beim Verkauf Zwischenzahlungen für das Erreichen festgelegter Projektfortschritte vereinbart hätten. Laut dem Projektierer erhält die PNE nun eine weitere so genannte Milestone-Zahlung in Höhe von 45 Millionen Euro. Die Cuxhavener sind bei der Entwicklung dieser beiden Projekte in der deutschen als Dienstleister für DONG tätig.
Wir berichteten heute darüber, dass Siemens die beiden Projekte 'Gode Wind' 1 und 2 mit Windkraftanlagen ausstatten soll. Per Mausklick gelangen Sie zu dem Beitrag.

PNE Wind AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x