27.01.15 Erneuerbare Energie

HSH Nordbank finanziert Bürgerwindpark in Schleswig-Holstein

Die HSH Nordbank finanziert den Bürgerwindpark Neuenkirchen im Kreis Dithmarschen. Nach ihren Angaben ist das Projekt mit einer Gesamtleistung von 38,4 Megawatt einer der größten Bürgerwindparks in Schleswig-Holstein. Es befinde sich derzeit im Bau, die Inbetriebnahme von insgesamt zwei Bauabschnitten sei bis Ende 2015 geplant. Das Volumen der auf 15 Jahre angelegten Projektfinanzierung beziffert die Bank mit knapp 63 Millionen Euro.

„Als Konsortialführer binden wir zudem die vor Ort ansässigen Sparkassen mit ein und sorgen damit ebenfalls für eine hohe regionale Wertschöpfung in unserer Heimatregion“, erläutert Lars Quandel, Leiter Erneuerbare Energien bei der HSH Nordbank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x