27.04.11

Hydrotec AG schafft nahezu ausgeglichenes Ergebnis

Die Wassertechnik-Spezialistin Hydrotec AG aus Rehau hat im Geschäftsjahr 2010 ein Umsatzwachstum von 10,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt und ihre Umsatzerlöse 1,812 Millionen Euro gesteigert. Maßgeblich dazu beigetragen haben nach Angaben des Unternehmens Aufträge aus Großbritannien, wo es der Gesellschaft unter anderem gelungen ist, einen Großauftrag für die Olympischen Spiele 2012 in London zu gewinnen. Insbesondere aus dem Vertriebserfolg auf wichtigen Auslandsmärkten habe zum Jahresende ein Rekordauftragsbestand von über 3,6 Millionen Euro bestanden.


Hydrotec verbuchte für 2010 jedoch einen Verlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) in Höhe von 76.000 Euro. Im Vorjahr hatte der Verlust 406.000 Euro betragen.


Auf Basis des sehr hohen Auftragsbestands sowie laufender Verhandlungen um weitere nennenswerte Aufträge erwartet die Gesellschaft für die Geschäftsjahre 2011 und 2012 ein deutliches Umsatzwachstum und eine weitere Ergebnisverbesserung.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x