12.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Hydrotec legt stark verbesserte Quartalszahlen vor

Eine deutlich verbesserte Bilanz für das vierte Quartal 2014 hat die Hydrotec AG Gesellschaft für Wassertechnik vorgelegt. Demnach verzeichnete das Unternehmen aus Rehau zum Bilanzstichtag 30. November einen Umsatzanstieg um knapp 18 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Zugleich verbesserte das Unternehmen den Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) um 89 Prozent auf 179.000 Euro.

Zudem meldet die Hydrotec AG einen Wechsel in der Führungsspitze des Unternehmens: Wolfgang Schulze schied zum Jahresende 2014 als Vorstand der Gesellschaft aus. Sein Nachfolger Albin Gigl, als Unternehmensberater bei Rinchnach aktiv, wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum Alleinvorstand bestellt. Gigl stehe nicht ausschließlich für die Hydrotec AG zur Verfügung, hieß es. Dies sei „unter Kostengesichtspunkten für die Gesellschaft sinnvoll und vorteilhaft“, erklärte der Aufsichtsrat.


„Für das gesamte Geschäftsjahr 2014 geht der Vorstand davon aus, bei einem leicht zweistelligen Umsatzwachstum eine erhebliche Ergebnisverbesserung vorweisen zu können“, hieß es weiter.   


Hydrotec AG Gesellschaft für Wassertechnik: ISIN DE0006130305 / WKN 613030
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x