28.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Iberdrola und Gamesa beenden Kooperation bei Windkraftprojekten

Die Energiekonzern Iberdrola und der Windturbinenbauer Gamesa, beide aus Spanien, haben ihre Kooperation bei Windkraftprojekten offiziell beendet. Seit 2008 hatten die beiden Gesellschaften im In- und Ausland bei der Umsetzung von Windparks kooperiert. Gamesa ist einer der weltweit größten Hersteller von Windkraftanlagen, die Grünstromsparte von Iberdrola, Iberdrola Renovables, der größte Betreiber von Windparks weltweit. Die Unternehmen begründeten das Ende der Zusammenarbeit mit veränderten Bedingungen im Weltmarkt, ohne dies zu spezifizieren. Für die Zukunft sei eine erneute Zusammenarbeit nicht ausgeschlossen.

Gamesa Corp. Tecnologia: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Iberdrola, S.A.: ISIN ES0144580Y14 / WKN A0M46B
Iberdrola Renovables SA: ISIN ES0147645016 / WKN A0M8D3

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x