08.10.03 Anleihen / AIF

IFCO Systems N.V. plaziert Anleihe über 110 Mio. Euro - Verzinsung mehr als zehn Prozent

Der niederländische Anbieter von Rundlauf-Logistiksystemen und Dienstleistungen IFCO Systems hat eine Anleihe im Volumen von 110 Millionen Euro platziert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam mitteilt, ist das Papier im Jahr 2010 fällig und wird mit 10,375 Prozent verzinst. Die Deutsche Bank in London agiere als alleiniger Konsortialführer.

Der weltweit tätige Logistikdienstleister betreibt nach eigenen Angaben einen Pool von über 65 Millionen wiederverwendbaren Plastikcontainern (RPC: Reusable Plastic Container), die von marktführenden Lebensmittel-Einzelhändlern als Logistiksystem vorwiegend für Frischwaren eingesetzt werden. In den USA sei man darüber hinaus im Bereich Palettenmanagement-Services aktiv, hieß es, mit jährlich mehr als 45 Millionen recycelten Holzpaletten sieht sich das Unternehmen als Marktführer in dieser Industrie. IFCO Systems erzielte laut der Meldung im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 380,7 Millionen US-Dollar.

IFCO Systems N.V.: ISIN NL0000268456 / WKN 157670
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x