06.05.10

IFCO Systems N.V.: Sekundärplatzierung durch Apax Fonds



Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Amsterdam, Niederlande, 6. Mai 2010

Von Apax Partners beratene Fonds ("Apax Fonds") beabsichtigen, bis zu rund  29,3 Millionen der von der Island International Investment Limited Partnership an der IFCO Systems N.V. gehaltenen Aktien durch eine Sekundärplatzierung zu veräußern. Im Zuge einer Mehrzuteilungsoption („Greenshoe Option“) können bis zu rund 4,4 Millionen weitere Aktien verkauft werden. Die Preisspanne für das Angebot beträgt von EUR 10,50 bis EUR 13,50. Das Angebot wird aus einem öffentlichen Angebot in Deutschland und den Niederlanden sowie einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren in ausgewählten anderen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika, bestehen. Das Angebot wird nach Billigung des Wertpapierprospekts durch die niederländische Finanzaufsichtsbehörde, Autoriteit Financiële Markten und nach Notifizierung des Wertpapierprospekts an die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erfolgen.

 
Nähere Details werden noch in einer Pressemitteilung veröffentlicht.

Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan, Südafrika oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die  in dieser Meldung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Meldung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada, Südafrika oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen, südafrikanischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Meldung genannten Wertpapiere gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada, Südafrika und Japan statt. In den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere.

Dr. Michael W. Nimtsch

IFCO SYSTEMS N.V.

Tel: +49 89 744 91 121
Fax: +49 89 744 91 239
Email: Michael.Nimtsch@ifco.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x