Über Anleihen will die Astoria Invest AG aus Walldorf weltweit Kompostierungsanlagen finanzieren. / Foto: UVG AG

  Anleihen / AIF

Im Test: Astoria Organic Matters 2 von Astoria Invest – Geldanlage mit Kompostierungsanlagen; die Namensschuldverschreibung (Anleihe) im unabhängigen ECOanlagecheck

Die Astoria Invest AG aus Walldorf bietet eine Anleihe mit dem Namen „Astoria Organic Matters 2“ an. Mit dem Anleihekapital will sie weltweit Projektgesellschaften finanzieren, die Kompostierungsanlagen planen sollen. Ab 15.000 Euro plus 5 Prozent Agio können Anleger investieren. Emittentin der Anleihe ist die Astoria Organic Matters 2 GmbH & Co. KG. DerECOanlagecheck  analysiert das Angebot.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x