10.09.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Indischer Solarzellenhersteller strebt an die Börse

Einen Börsengang für den 13. September hat der indische Solarzellenhersteller Indosolar angekündigt. Der Preisbildungprozess für die Aktie endet am 15. September. Der Preiskorridor wurde auf 29 bis 32 Rupien festgelegt.

Die Hälfte der Aktien werden bei institutionellen Investoren platziert. Ein Listing ist an der Bombay Stock Exchange Limited (BSE) und der National Stock Exchange of India Limited (NSE) vorgesehen. Bookrunner ist Enam Securities Private Limited.

Indosolar will mit dem Emissionserlös seine Produktionskapazität von derzeit 160 auf 260 Megawatt aufstocken.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x