Nachhaltige Aktien, Meldungen

Indisches Solarunternehmen testet erfolgreich die Produktion von großformatigen nichtkristallinen Dünnschichtmodulen

Die indische PV Technologies India Limited, eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Moser Baer India Limited, hat erfolgreich die Produktion von großformatigen nichtkristallinen Dünnschichtmodulen getestet. Das meldet das Mutterunternehmen aus Neu-Delhi. Nun könne die kommerzielle Produktion der Module beginnen. Die Module seien geeignet, den Preis für Solarstrom deutlich zu senken. Die Fabrik verfüge über eine Anfangskapazität von 40 Megawatt, solle aber bald ausgebaut werden. Das Unternehmen rechnet mit einer steigenden Nachfrage nach großformatigen Dünnschichtmodulen; diese würden sich für Solarparks, landwirtschaftliche Anwendungen und gebäudeintegrierte Systeme besonders eignen.

Die Aktie der Moser Baer India Ltd. ist an der Börse in Bombay gelistet.

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x