21.03.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

init AG erhält erneut Großauftrag aus den USA

Die init innovation in traffic systems AG hat in den USA einen Vertriebserfolg erzielt. Demnach hat der Dienstleister für den Öffentlichen Personennahverkehr in Hawaii den Zuschlag für die Lieferung und den Betrieb eines multi-modalen Fahrgeldmanagementsystems erhalten. Der Vertrag mit der zuständigen Honolulu Authority for Rapid Transportation (HART), dem Nahverkehrsbetrieb auf der hawaiianischen Hauptinsel Oahu, werde voraussichtlich in Kürze geschlossen, so das Unternehmen aus Karlsruhe. Es rechnet mit einem Gesamtauftragswert von mehr als 30 Millionen US-Dollar.

Erst vor zehn Tagen hatte die init AG einen Auftrag aus dem US-Bundesstaat Florida erhalten (wir haben darüber  berichtet). Er hat ein Volumen von über zehn Millionen US-Dollar.

init innovation AG: ISIN DE0005759807 / WKN 575980
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x