init AG übernimmt deutschen Anbieter von Vertriebs- und Kundenmanagementsystemen im ÖPNV

Die init innovation in traffic systems AG hat die HanseCom Public Transport Ticketing Solutions übernommen. Wir veröffentlichen die Mitteilung des IT-Dienstleisters für den ÖPNV dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Karlsruhe/Hamburg - Die init innovation in traffic systems AG (ISIN DE 0005759807) übernimmt mit Wirkung zum 01.10.2016 die HanseCom Public Transport Ticketing Solutions (PTTS) GmbH, den führenden Anbieter von Vertriebs- und Kundenmanagementsystemen für den Öffentlichen Personennahverkehr in Deutschland. Mit diesem strategischen Investment baut der init-Konzern seine starke Position in einem dynamisch wachsenden Teilmarkt aus und verstärkt damit nachhaltig seine Lösungskompetenz für zeitgemäßes Ticketing. Durch die Akquisition gewinnt init zudem eine Reihe neuer Großkunden in Deutschland und Österreich hinzu. Dies lässt für 2017 ein zusätzliches Umsatzpotential im mittleren einstelligen Millionenbereich erwarten.

Im Bereich Handy-Ticketing hat die HanseCom PTTS Verträge mit mehr als 40 Verkehrsunternehmen abgeschlossen und deckt damit rund 35 Prozent des Bundesgebietes ab.

Die von HanseCom PTTS entwickelte Software unterstützt mehr als 50 Verkehrsbetriebe beim Management, bei der Abrechnung und Auswertung von Abonnements und Ticketverkäufen sowie bei der Verfolgung von Schwarzfahrern. Sie lässt sich durch zahlreiche Schnittstellen einfach mit anderen Produkten, wie zum Beispiel dem System MOBILEvario von init, integrieren und rundet so die Produktpalette ab.

Die HanseCom PTTS mit Sitz in Hamburg wurde zum 01.05.2016 aus der Vorgängergesellschaft HanseCom Gesellschaft für Informations- und Kommunikationsdienstleistungen mbH durch einen Asset Deal herausgelöst.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x