02.02.12

init innovation: Aktienrückkauf beschlossen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Karlsruhe, den 01.02.2012. Der Vorstand der init innovation in traffic systems AG hat beschlossen, unter Ausnutzung der Ermächtigung durch den Beschluss der Hauptversammlung vom 12. Mai 2010 zu Tagesordnungspunkt 6 bis zu 20.000 Stück eigene Aktien (gem. § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG) zu erwerben. Der Erwerbspreis für die Aktien sollte Euro 14,50 je Aktie nicht überschreiten.
Die zurückgekauften Aktien sollen für bestehende und künftige Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, für Motivationsprogramme von Führungskräften und/oder als Akquisitionswährung verwendet werden.
Es ist geplant, den Aktienrückkauf im Zeitraum vom 02.02.2012 bis zum 31.03.2012 durchzuführen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Alexander Güntert init innovation in traffic systems AG Kaeppelestraße 4-6 76131 Karlsruhe Tel.: 0721/6100-316 Fax: 0721/6100-399 ir@initag.de, Sebastian Brunner communication+consulting Tel.: 0175/5604673 fsbrunner@aol.com

Disclaimer: "Diese Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gebracht oder übertragen werden oder an US-amerikanische Personen (einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen US-amerikanische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Aktien der init Aktiengesellschaft werden in den USA nicht zum Kauf angeboten. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien."

Rückfragehinweis:
Alexander Güntert
Tel.: +49 (0)721 6100-316
E-Mail: ir@initag.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x