Die Energiekontor AG plant und realisiert Windparks zu Lande (Onshore) und zu Wasser (Offshore). / Foto: Unternehmen

01.07.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Investor kauft Windfarm von der Energiekontor AG

Einen Vertriebserfolg hat die Energiekontor AG verbucht. Der Windkraftprojektierer aus Bremen hat einen Käufer für eine im Bau befindliche Windfarm gefunden. Weil das Bauvorhaben noch vor Jahresfrist in Betrieb gehen soll, rechnet die Energiekontor AG damit, dass der Verkauf entsprechend anteilig bilanzwirksam wird.

Konkret geht es um eine Windkraftanlage mit 3,2 Megawatt (MW) Leistungskapazität, die in der niederrheinischen Bucht zwischen Jülich und Heinsberg nahe der niederländischen Grenze errichtet wird. Weder zum Käufer, noch zum Preis machte Energiekontor nähere Angaben.
Die Energiekontor AG finanziert einen Teil ihrer Geschäfte über Stufenzins-Anleihen, die sich an Privatanleger richten. Einige dieser Gelanlagen tragen das  ECOreporter-Siegel Nachhaltige Geldanlage (Link entfernt), Das jüngste dieser Energiekontor-Angebote ist seit kurzem ausverkauft (ECOreporter.de  berichtete). Dieser  ECOanlagecheck  testet das Angebot.
Näheres zum Unternehmen lesen Sie in diesem  Kurzprofil (Link entfernt)  des Unternehmens.

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350  
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x