13.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ist American Superconductor ein Übernahmekandidat?

Nach Marktgerüchten könnte das schweizerische Unternehmen ABB Ltd. an einer Übernahme der US-amerikanischen American Superconductor (AMSC) interessiert sein. Das geht aus Medienberichten hervor. Demnach würde das Technologie-Unternehmen aus Devens in Massachusetts das Portfolio von ABB gut ergänzen. Auch für Konkurrenten von ABB wie General Electric oder Siemens sei eine Übernahme von AMSC viel versprechend. Da diese rund 70 Prozent ihres Geschäfts mit chinesischen Windkraftunternehmen macht, eröffne sich bei einer Übernahme für den Käufer ein starker, zukunftsträchtiger Zugang zum boomenden chinesischen Windmarkt. Allerdings sei die AMSC-Aktie relativ teuer, heißt es aus Expertenkreisen. Langfristig dürften jedoch die Chancen den hohen Preis rechtfertigen. Die Aktie hat im vergangenen Jahr mehr als das Anderthalbfache ihres Wertes dazu gewonnen auf knapp 22 Euro.

American Superconductor Corporation: WKN 889844 / ISIN US0301111086
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x