Die Rendite ist nachhaltig orientierten Anlegern ganz und gar nicht unwichtig, zeigt eine Studie. / Foto: Robert Kneschke, Fotolia

06.10.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Fonds / ETF

Ist Anlegern Rendite wichtiger als die nachhaltige Wirkung?

Nachhaltig ausgerichtete Geldanlagen spielen für Anleger eine immer größere Rolle. Das haben schon viele Studien gezeigt. Eine Befragung der internationalen Vermögensverwaltung Schroders Global Investors hat diese Entwicklung erneut bestätigt. Interessant sind jedoch die Motive der Investoren. Denn laut Schroders sind viele von ihnen keine reinen Wohltäter: Sie halten die Renditechancen grüner Investments für relevanter als bislang angenommen.

Schroders hat rund 22.100 Anleger in 30 Ländern befragt. Wie die Studie zeigt, sind den Befragten höhere Renditechancen bei nachhaltigen Geldanlagen ebenso wichtig wie andere Effekte. Unter anderem wurden die Anleger gefragt, ob sie aufgrund der möglichen Rendite investierten - oder wegen der positiven Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt.

Rendite ist so wichtig wie die nachhaltige Wirkung

Dafür wurde den Anlegern eine Skala von 1 - für positive Auswirkungen - bis 5 - für Gewinn - vorgelegt. Ein Wert höher als 3 bedeutete also, dass es den Anlegern eher auf den Gewinn ankommt. Die Antworten lagen für alle in der Studie untersuchten Fondsarten bei nahezu 3,0. Das zeigt, dass Investoren die Rendite nachhaltiger Anlagen genauso wichtig finden wie deren potentielle Wirkung.

"Die Anleger begreifen langsam, welche Auswirkungen Themen wie eine starke Unternehmensführung und Diversität auf die Erzielung von Gewinnen haben können", sagte dazu Jessica Ground, Global Head of Sustainability bei Schroders. "Die Herausforderungen durch den Klimawandel, soziale Ungleichheit und das Bevölkerungswachstum sind beträchtlich. Anpassungsfähige Unternehmen werden weiterhin überproportional profitieren, während andere noch stärker zurückfallen. Anleger nehmen das immer stärker war", so Ground.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x