10.02.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ist die PVA TePla-Aktie ein Schnäppchen?

Die Aktie des Solarausrüsters PVA TePla aus Wettenberg hat heute im Tagesverlauf bis 14:04 Uhr knapp 3,2 Prozent zugelegt und 3,39 Euro erreicht. Damit ist die Aktie 4,6 Prozent billiger als noch vor einer Woche und notiert 20,6 Prozent unter ihrem Wert vor einem Jahr. Deutet sich mit dem heutigen Anstieg möglicherweise eine Trendwende an?

Katharina Cholewa, Analystin der West LB, hält die PVA-TePla-Aktie für deutlich unterbewertet. Die Expertin rechnet damit, dass sie bis auf 4,20 Euro ansteigen kann und empfiehlt sie zum Kauf. Das Marktumfeld für Solarausrüster sei zwar nach wie vor schwierig. So sei PVA TePla über ihren Großkunden Bosch Solar unmittelbar betroffen, weil der jüngst den Bau einer Solarfabrik in Malaysia verschoben hatte. Dennoch sei PVA weiterhin so aufgestellt, dass ein Aktienkauf gerechtfertigt sei.

PVA TePla ISIN DE0007461006 / WKN 746100       
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x