20.09.11 Aktientipps

Ist die Talfahrt der SolarWorld-Aktie beendet? – Analyst empfiehlt Aktienkauf

Die Aktie des Bonner Solarkonzerns SolarWorld AG schloss am gestrigen Montag bei 4,29 Euro. Innerhalb der vergangenen vier Wochen sackte ihr Kurs damit um mehr als 30 Prozent ab. Auf Jahressicht liegt der Wertverlust sogar bei mehr als 50 Prozent.


Der Wiener Öko-Invest hält das Beteiligungspapier damit für unterbewertet. Er geht davon aus, dass die Aktie die 4,60-Euro-Marke wieder deutlich übertreffen wird. Als positives Chartsignal bewertet der Öko-Invest unter anderem die Gründung der Solar Cycle GmbH, an der neben SolarWorld auch die Sunicon GmbH und der Preiss-Daimler-Chemiepark  beteiligt sind (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete).


Die Solar Cycle AG soll jährlich aus 30.000 Tonnen Recyclingmaterial von Solarmodulen neue Metallprodukte herstellen.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x