02.01.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Italienisches Großprojekt der S.A.G. Solarstrom AG wechselt Besitzer

Den Verkauf des 48 Megawatt starken italienischen Solarparks Serenissima hat das Freiburger Photovoltaik-Unternehmen S.A.G. Solarstrom AG bekannt gegeben. Ein nicht näher benannter institutioneller Investor werde einen dreistelligen Millionenbetrag für das Sonnenstromkraftwerk bezahlen, teilte S.A.G. Solarstrom mit. Die Transaktion sei laut dem nun geschlossenen Kaufvertrag für das erste Quartal 2011 vorgesehen, hieß es weiter.

S.A.G. Solarstrom AG: ISIN DE0007021008 / WKN 702 100

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x