IVU Traffic Technologies AG: Ausblick auf das Geschäftsjahr 2016

Die IVU Traffic Technologies AG rechnet für das Gesamtjahr mit einem Gewinneinbruch. Wir veröffentlichen die Mitteilung des IT-Dienstleisters für den ÖPNV dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die IVU wird die für das Gesamtjahr 2016 gesteckten Ziele erreichen, den Umsatz erwarten wir sogar deutlich über den geplanten 55 Mio. EUR, das Rohergebnis bei den geplanten 42 Mio. EUR. Allerdings wird das Jahresergebnis durch Sondereffekte belastet, insbesondere durch Wertberichtigungen auf ausländische Projekte, vor allem in Israel. Aktuell erwarten wir daher ein gegenüber dem Vorjahr deutlich niedrigeres Betriebsergebnis (EBIT) von rund 1 Mio. EUR (2015: 4,9 Mio. EUR).

Die Nachfrage nach den Standardprodukten der IVU.suite ist nach wie vor groß und führt zu einer weiterhin guten Auftragslage. Die Konzentration auf verlässliche und margenstarke ausländische Märkte ist bereits eingeleitet. Daher erwarten wir schon für das Geschäftsjahr 2017 eine Rückkehr zu den guten Gewinnmargen der Vorjahre.

Kontakt:
Annette Weisser
Investor Relations
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-0
ir@ivu.de
www.ivu.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x