24.03.11

IVU Traffic Technologies AG: Geschäftsbericht 2010

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Das Geschäftsjahr 2010 war für die IVU Traffic Technologies AG ein neues Rekordjahr. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 5% auf 39,1 Mio. € und das Rohergebnis sogar um 7% auf 29,5 Mio. € steigern. Damit einher geht ein signifikantes Wachstum des Betriebsergebnisses (EBIT) um 29% auf nun 2,7 Mio. €.

Ein wichtiger Wachstumstreiber ist weiterhin das Auslandsgeschäft, hier erzielte die IVU 45% ihres Gesamtumsatzes. Die Produkte des Unternehmens haben sich weltweit etabliert und mit neuen Kunden in Südamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum hat die IVU weitere lukrative Märkte betreten. Die erfolgreiche Internationalisierungsstrategie soll auch in den nächsten Jahren für neue Wachstumsimpulse sorgen. Jedoch sind Auslandsaufträge mit neuen Herausforderungen verbunden. So verzögert sich der Auftrag aus Santiago de Chile durch den zweimaligen Wechsel des Verkehrsministers innerhalb von 10 Monaten stark. Wie und wann das Projekt startet ist unklar, bis dahin wird der Auftrag aus dem Forecast genommen. Erfolge in anderen Wachstumsregionen sorgen dennoch dafür, dass die Ziele für 2010 erreicht wurden und sich die positive Entwicklung in 2011 fortsetzt.

Die Personalstrategie der IVU ist eng mit ihrer Geschäftsstrategie verknüpft. Daher wurde zur Realisierung der zahlreichen nationalen und internationalen Projekte das Team weiter verstärkt. Die Mitarbeiterkapazität erhöhte sich auf 285 (+4,4% im Vergleich zu 2009), der Personalaufwand stieg um 3% auf 18,8 Mio. €.

Die IVU ist internationaler und größer geworden. Das präsentiert sie seit Herbst 2010 auch nach außen. Ein neues Erscheinungsbild stellt die Kernwerte der Marke heraus. „Städte sind lebendige Systeme, die intelligente IT-Lösungen verlangen“, erläutert Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender der IVU AG. „Weltweit investieren Metropolen in die Modernisierung oder den Ausbau ihrer öffentlichen Verkehrsnetze. Mit unseren Systemen unterstützen wir sie dabei. Die Marke IVU steht international für solide und sichere Systemlösungen, engagierte und lösungskompetente Mitarbeiter sowie eine offene und menschliche Unternehmenskultur.“

Den vollständigen Geschäftsbericht mit Konzernanhang finden Sie unter http://www.ivu.de/investoren/publikationen/2010.html.

Kontakt:
Madlen Dietrich
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon: +49.30.8 59 06-0
Telefax: +49.30.8 59 06-111
E-Mail: Madlen.Dietrich@ivu.de
Internet: www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 30 Jahren mit rund 300 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x