17.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

IVU Traffic Technologies AG meldet Gewinnrückgang im 3. Quartal

Leicht rückläufige Zahlen für das dritte Quartal hat die Berliner Telematik-Spezialistin IVU Traffic Technologies vorgelegt. Verglichen mit dem Vorjahresquartal sank der Gewinn vor Steuern und Zinsen um 6,4 Prozent auf 1,26 Millionen Euro. Der Quartalsumsatz büßte auf Jahressicht 1,5 Prozent ein und fiel auf 9,52 Millionen Euro.

Minimal steigern konnte die IVU Traffic Technologies hingegen ihre Bilanz für die Zeit zwischen Januar und September. Während das Unternehmen in den ersten neun Monaten 2010 knapp 1,36 Millionen Euro EBIT erwirtschaftete waren es aktuell 1,37 Millionen Euro. Der Umsatz dieser Berichtsperiode kletterte von 25,33 auf 25,4 Millionen Euro.

Der Unternehmensvorstand bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr 2011. Demnach erwartet IVU zwischen 38 und 49 Millionen Euro und 29 Millionen Euro Rohergebnis (EBITDA). Im den ersten neun Monaten 2011 hatte IVU 20,6 Millionen Euro EBITDA erziehlt, knapp 560.000 Euro mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

IVU Traffic Technologies AG: ISIN DE0007448508 / WKN 744850

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x