09.07.15

IVU Traffic Technologies AG: Vertriebserfolg in Schweden

Die IVU Traffic Technologies AG hat einen Vertriebserfolg erzielt. IVU Traffic ist auf Softwarelösungen für den Öffentlichen Personennahverkehr spezialisiert. SJ AB, das größte schwedisches Bahnunternehmen, hat jetzt einen Großauftrag an die Berliner vergeben. Wir veröffentlichen die Mitteilung der IVU Traffic Technologies AG dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Berlin, 8. Juli 2015 – Der schwedische Eisenbahnkonzern SJ AB verwendet künftig eine Softwarelösung der IVU Traffic Technologies AG für seine gesamte Ressourcenplanung. Die IVU liefert ihr integriertes Standardsystem IVU.rail, das speziell auf die Anforderungen des Bahnverkehrs zugeschnitten ist.

In einer internationalen Ausschreibung konnte sich die IVU gegen sämtliche Kandidaten durchsetzen. Von allen Angeboten erfüllt das Standardsystem der IVU die eisenbahnspezifischen Anforderungen von SJ am besten. Entscheidend war vor allem sein erprobter Funktionsumfang, der live demonstriert werden konnte: „Besonders der hohe Reifegrad des Produkts sowie die zahlreichen Automatisierungs- und Optimierungsfunktionen von IVU.rail haben uns beeindruckt“, sagt Björn Rosell, CIO von SJ AB. „Wir sind überzeugt, dass es unsere Prozesse optimal unterstützt und uns eine deutlich effizientere Ausnutzung unserer Ressourcen erlaubt als bisher.“

SJ wird mehrere Einzelsysteme ablösen und künftig die Planung und Disposition aller Fahrzeuge und Mitarbeiter mit IVU.rail durchführen. Für eine möglichst homogene Systemumgebung legte das Bahnunternehmen großen Wert darauf, eine Standardsoftware mit breiter Kundenbasis von einem Hersteller mit nachgewiesenem Wissen und Erfahrung in diesem Bereich zu implementieren: „Mit IVU.rail erhalten wir eine zukunftssichere Lösung auf dem aktuellen Stand der Technik, mit der wir alle unsere Planungsprozesse vereinheitlichen können“, erklärt Ronald Bolijn, zuständiger IT-Verantwortlicher bei SJ AB.

Das größte Bahnunternehmen Schwedens zählt täglich fast 85.000 Fahrgäste. Rund 5.000 Mitarbeiter sorgen für eine sichere, zuverlässige, bequeme und kundenfreundliche Reise bei täglich 440 Halten an 160 Bahnhöfen zwischen Kopenhagen und Narvik. Alle Fahrten von SJ-Zügen in Schweden tragen das Ökolabel „Good Environmental Choice“. Im Jahr 2014 verzeichnete SJ einen Jahresumsatz von rund 9 Milliarden SEK.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass mit SJ ein weiteres großes Bahnunternehmen auf unsere Standardlösung vertraut“, sagt Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender der IVU Traffic Technologies AG. „Zu unseren insgesamt über 500 Kunden zählen bereits die Staatsbahnen aus Finnland, Deutschland, Schweiz, Italien, Ungarn, Portugal, Vietnam und Kanada. Mit unserer Fachkompetenz und unserem eisenbahnspezifischen Wissen aus zahlreichen internationalen Projekten ist SJ hervorragend für den Wettbewerb im Markt gerüstet.“


Kontakt:
Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon: +49.30.8 59 06-386
Stefan.Steck@ivu.de
www.ivu.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x