Einblick in die Produktion von JA Solar. / Quelle: Unternehmen

12.11.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

JA Solar ergattert neuen Auftrag aus China

Beim Bau einiger Dachsolaranlagen in China sollen kristalline Photovoltaikmodule von JA Solar verwendet werden. Die Shanghai CSET Co. Ltd. bestellte Module mit zusammen 70 Megawatt Stromproduktionskapazität bestellt. Der wie sein Kunde in Shanghai ansässige Solarkonzern werde die Module verschiedener Baureihen in zwei Tranchen ausliefern, hieß es. Die erste Tranche mit 20 MW soll noch vor Jahresende ausgeliefert werden, die zweite Anfang 2014. Die Unternehmensführung erklärte, dieser erneute Auftrag aus der Heimat sei ein Zeichen für die wachsende Nachfrage nach Solarprodukten in China.

Die JA Solar Aktie unterbrach heute ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen. Um 11:44 Uhr notierte sie in Frankfurt mit 8,834 Euro minimal unter Vortagsniveau. Damit liegt sie gegenüber ihrem Kurs vor vier Wochen 17 Prozent im Plus und auf Jahressicht hat der Kurs sich mehr als verdreifacht: Die Zuwachsrate 206 Prozent.

JA Solar Holdings Co. Ltd. ISIN US4660902069 / WKN A1J87E

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x