04.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ja Solar kauft ihrem Chairman Wafer-Hersteller ab

Die Übernahme eines Silizium-Wafer-Herstellers hat der chinesische Solarkonzern JA Solar bekannt gegeben. Für 180 Millionen Dollar werde die in Shanghai ansässige JA Solar die Silver Age Holdings Ltd. übernehmen, hieß es in einer Mitteilung des Konzerns. Finanziert werden soll der Kauf aus den Mitteln einer Kapitalerhöhung. Geplant sei die Ausgabe von 30,9 Millionen neuer Aktien am US-Markt zum Stückpries von 5,825 Dollar hieß es.


Bislang ist Ja Solar-Chairman Baofang Jin Hauptaktionär der Silver Age Holdings Ltd. Über das Unternehmen Jinglong Group hält er 70 Prozent des Unternehmens. Die übrigen Anteile gehören einem weiteren Investor. Mit der Übernahme des Wafer-Herstellers werde sich die Produktionskapazität in diesem Bereich um 485 auf 785 Megawatt (MW) steigern.
Ja Solar Holdings: ISIN US4660901079 /WKN A0F5W9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x