02.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ja Solar verringert Produktion - Reaktion auf fallende Modulpreise

Der chinesische Solarkonzern JA Solar reagiert auf die Kürzungen der Einspeisevergütungen in Italien und Deutschland und auf fallende Modulpreise. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben die Ausgaben kürzen und weniger Module herstellen. Damit reagiere das Unternehmen auf veränderte Marktbedingungen, sagte Vorstandschef Peng Fang.

Im vergangenen Quartal hatte JA Solar einen Verlust gemeldet. Der Solarkonzern setzt nun auf neue Auslandsmärkte und auf die Inlandsnachfrage in China.

Ja Solar Holdings Co. Ltd.: WKN A0F5W9 / ISIN US4660901079

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x