26.05.10 Erneuerbare Energie

Japanischer Modulhersteller rüstet 7,6 Megawatt-Solaranlage in Italien aus

Ein Photovoltaikkraftwerk mit 7,6 Megawatt in Italien rüstet die japanische Sanyo Electric Co. aus. Das teilte das Unternehmen in Tokio mit. Geliefert werden 32.202 Module. Sanyo-Vizepräsident Mitsuru Homma bezeichnete die Anlage als die größte ihrer Art in der Welt.

Bauherr ist ein Konsortium unter der Führung der Deutschen Bank. Die Anlagen im Südosten von Italien soll im September fertiggestellt werden.


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x