14.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

JinkoSolar liefert Module für US-Solarpark

Einen Auftrag zur Lieferung von Solartechnik für eine Freiflächenanlage in den USA hat der chinesische Konzern JA Solar erhalten. Das Unternehmen mit Sitz in Shanghai gab bekannt, dass der Investor American Capital Energy Inc. Solarmodule mit 21,5 Megawatt Leistungskapazität für ein Photovoltaikprojekt in Nevada bestellt habe.

Demnach soll der Solarpark knapp 80 Kilometer südlich von Las Vegas in Searchlight von Signal Energy als Generalunternehmer realisiert werden. Besitzer des Kraftwerks seien f D. E. Shaw Renewable Investments, L.L.C und Bright Plain Renewable Energy, die beide zu American Capital Energy gehöhren. Jinko soll rund 70.000 Solarmodule liefern. Der Stromanschluss werde voraussichtlich noch im laufenden Jahr erfolgen, so die Chinesen.

JinkoSolar Holding Co. Ltd.: ISIN US47759T1007 / WKN A0Q87R 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x