29.09.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

JinkoSolar soll Module nach Mexiko liefern

Einen Großauftrag aus Mexiko meldet die chinesische JinkoSolar. Der Solarkonzern aus Shanghai soll demnach ein Photovoltaik-Kraftwerk von TSK Electrónica y Electricidad, S.A. mit Modulen ausrüsten. Das Auftragsvolumen beziffern die Chinesen mit knapp 50 Megawatt (MW). Die Anlage im Bundesstaat Durgango soll noch in diesem Jahr ans Netz gehen.

Lateinamerika gilt vielen Experten als einer der wachstumsträchtigsten Solarmärkte. Hier bemühen sich derzeit viele Solarhersteller Marktanteile. JinkoSolar macht hier Fortschritte, hatte in den letzten Monaten bereits Vertriebserfolg in Chile und Brasilien erzielt.

JinkoSolar Co. Holdings Ltd.: ISIN US47759T1007 / WKN A0Q87R
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x