21.11.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

JinkoSolar steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Die chinesische JinkoSolar hat ihren Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum rund 30 Prozent auf 417,3 Millionen US-Dollar gesteigert. Den Nettogewinn konnte der Solarkonzern aus Shanghai sogar um 170 Prozent auf 45,7 Millionen Dollar oder 1,32 Dollar je Aktie verbessern. Allerdings trugen dazu hohe Steuerrückzahlungen bei, weshalb ohne diesen Einmaleffekt das Gewinn je Aktie 0,59 Dollar betrug.

Wie das Unternehmen weiter bekannt gab, hat es im dritten Quartal Solartechnik im Umfang von 708,2 Megawatt (MW) ausgeliefert, davon 100 MW für eigene Photovoltaikprojekte. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhten sich die Auslieferungen demnach um 36,5 Prozent.

Für das vierte Quartal stellte JinkoSolar Auslieferungen von bis zu 1.120 MW in Aussicht. Davon sollen bis zu 350 MW auf eigene Solarprojekte entfallen. Im Gesamtjahr wird der Konzern nach eigener Prognose die Auslieferungen auf 2.300 bis 2.500 MW steigern und die Kapazitäte der eigenen Photovoltaikprojekte auf 600 MW.

JinkoSolar Holding Co. Ltd: ISIN US47759T1007 / WKN A0Q87R
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x