30.07.12 Erneuerbare Energie

Jordanien führt Erneuerbare-Energien-Gesetz ein

Das jordanische Parlament hat mit Renewable Energy and Energy Efficiency Law (REEL) eine Art Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Laut der Exportinitiative für Erneuerbare Energie des Bundeswirtschaftsministeriums soll dieses Gesetz Wege ebnen für Projektvorhaben und Investitionen im Bereich der regenerativen Energien. Die Regierung in Amman wolle bis 2020 die Stromerzeugungskapazitäten im Bereich Sonnenenergie auf bis zu 600 Megawatt (MW) ausbauen, ebenso in der Nutzung der Windkraaft. Für Biomasse liege das Ausbauziel bei 50 MW.

Durch das Renewable Energy and Energy Efficiency Law kann das jordanische Energieministerium in direkte Verhandlungen mit interessierten Unternehmen treten. Sie müssen zu ihren Projekten verbindliche Aussagen zu den kalkulierten Strompreisen machen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x