27.02.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kadant erfüllt Jahresprognose und erwartet Gewinnrückgang

Kadant Inc., US-amerikanische Zulieferer für die Zellstoffindustrie, hat seine Zahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2012 veröffentlicht. Demnach ist der Nettogewinn je Aktie im Anschlussquartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 90 auf 84 Dollarcent gesunken. Im Gesamtjahr schrumpfte er von 2,74 auf 2,66 Dollar je Aktie. Er lag aber deutlich über der Prognose von 2,18 bis 2,20 Dollar.
Laut dem Unternehmen aus Westford in Massachusetts brach der Quartalsumsatz um 20 Prozent auf 78,1 Millionen Dollar ein. Der Jahresumsatz lag mit 331,8 Millionen Dollar nur ein Prozent unter dem Vorjahreswert und im Rahmen der Prognose.
Die Führung von Kadant rechnet infolge „eines schwachen gesamtwirtschaftlichen Umfeldes“ für 2013 mit weiteren Rückgängen beim Umsatz und Gewinn. Sie stellt für das Gesamtjahr einen Umsatz von 320 bis 220 Millionen Dollar in Aussicht und einen Gewinn je Aktie in Höhe von 1,80 bis 1,90 Dollar.
Trotz dieser schwachen Geschäftsentwicklung schüttet das Unternehmen erstmals eine Dividende aus. Die Aktionäre sollen im März 0,125 Dollar je Aktie erhalten, teilte Kadant mit.Kadant Inc: ISIN US48282T1043 / WKN 884567
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x