Solarpark mit Modulen von Trina Solar. / Foto: Siemens

13.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Käufer für britischen Solarpark von Trina Solar gefunden

Einen Vertriebserfolg in Großbritannien meldet der chinesische Solarkonzern Trina Solar Co. Ltd. Demnach haben zwei Fonds der Foresight Group LLP einen Solarpark von Trina Solar übernommen, der im ersten Quartal 2014 in Betrieb gegangen ist. Die Freiflächenanlage befinde sich in Trehawke in Cornwall im Südwesten des Landes und verfüge über 10,6 Megawatt Leistungskapazität aus rund 41.000 Photovoltaikmodulen von Trina Solar, hieß es. Zum Kaufpreis machten die Chinesen keine Angaben.

Die Trina-Aktie setzte den deutlichen Abwärtstrend seit Mitte September weiter fort. Bis 10:15 Uhr verlor sie heute an der Deutschen Börse 0,7 Prozent an Wert und sank auf 7,80 Euro. Damit ist sie 28,24 Prozent billiger als vor vier Wochen und 33,7 Prozent unter ihrem Wert von vor  einem Jahr.
Trina Solar Co. Ltd.: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x