11.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kanadische Brennstoffzellenspezialistin büßt Umsatz ein

Die kanadische Brennstoffzellenspezialistin Ballard Power Systems hat im vergangenen Jahr 22 Prozent der Umsätze eingebüßt. Erzielt wurden 2009 insgesamt 46,7 Millionen US-Dollar, davon 16,5 im vierten Quartal. Der Verlust betrug im gesamten Jahr 39,3 Millionen Dollar. Das waren 27 Prozent weniger Minus als im Vorjahr.

Ziel des Unternehmens aus Vancouver für 2010 ist ein Umsatzanstieg um 35 Prozent und ein positiver Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA).

Die Aktie notierte in Frankfurt 4,31 Prozent im Minus bei 1,66 Euro (10:30 Uhr). Vor einem Jahr stand sie bei 0,68 Euro.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x