13.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kanadische Siliziumproduzentin profitiert von regionalem Konjunkturpaket

Mit einem gewährten Darlehen in Höhe von 25 Millionen Dollar profitiert die Becancour Silicon Inc, eine hundertprozentige Tochter der Timminco Ltd., von einem Konjunkturprogramm der Provinz Quebec. Wie die Siliziumproduzentin aus Toronto mitteilt, erhält Becncour Silicon den zweijährigen Kredit im Rahmen des von dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung, Innovation und Export aufgelegten Programms “Renfort”. Demnach ist das Darlehen mit einem variablen Basiszinssatz plus einem Aufschlag von neun Prozent ausgestattet. Derzeit liege der Zinssatz bei 11,25 Prozent per annum. Die Mittel werden für die laufende Geschäftstätigkeit eingesetzt.

Die Aktie der Timminco Ltd. lieferte im vergangenen Jahr ein Trauerspiel für ihre Aktionäre. Sie verlor mehr als 95 Prozent ihres Wertes und gab heute morgen in Frankfurt 4,93 Prozent auf 0,713 Euro nach. Im Juli letzten Jahres hatte sie noch über 15 Euro notiert. Die Nachricht, dass die deutsche Q-Cells AG ihr Bezugsvolumen für Silizium deutlich senken wird, hatte nach einer langen Abwärtsphase ebenfalls einen kursdämpfenden Effekt (wir Opens external link in new windowberichteten).

Timminco Ltd.: WKN 871433 / ISIN CA8874041012

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x