Nachhaltige Aktien, Meldungen

Kanadisches Solarunternehmen Carmanah schwenkt in Gewinnzone

Das kanadische Technologieunternehmen Carmanah Technologies ist im Geschäftsjahr 2008 in die Gewinnzone geschwenkt. Die Gesellschaft mit Fokus auf Photovoltaik und LED-Leuchtdioden erzielte nach eigenen Angaben einen Nettogewinn von 1,3 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr hatte sie noch einen Nettoverlust von 6,9 Millionen Dollar hinnehmen müssen. Die Gewinnspanne verbesserte Carmanah von 26,3 auf 34,3 Prozent. Der Umsatz wurde um zwei Prozent auf 60,6 Millionen Dollar verbessert.

Im 4. Quartal verbuchte Carmanah Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 10,1 Millionen Kanadische Dollar. Das führte zu einem Anstieg des Quartalsverlustes von 11 auf 23 Dollarcents. Ohne die Abschreibung erreichten die Kanadier einen Quartalsverlust von 8 Dollarcents. Der Quartalsumsatz stieg um 21 Prozent auf 15,8 Millionen Dollar. Die Gewinnspanne erhöhte Carmanah im 4. Quartal von 18,7 auf 33,8 Prozent. Für 2009 stellte das Unternehmen eine Stabilisierung der Marge in Aussicht.

Carmanah Technologies Corp.: ISIN CA1431261009 / WKN 662218

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x