26.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kanadisches Solarunternehmen verringert Quartalsverlust deutlich

Seine Verluste hat das kanadische Solarunternehmen Arise Technologies im vierten Quartal deutlich verringert. Sie betrugen 7,5 Millionen Kanadische Dollar oder fünf Cent pro Aktie. Im Vorjahresquartal waren es noch 22,3 Millionen Kanadische Dollar oder 19 Cent pro Aktie gewesen.

Vorstandschef Vern Heinrichs begründete die Entwicklung mit einem deutlichen Umsatzanstieg in Deutschland. Es wurden sieben Megawatt und damit 13 Prozent mehr Solarmodule als im Vorjahresquartal ausgeliefert.

Arise Technologies Corp.: ISIN CA04040Q1063 / WKN 914539
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x