30.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kanadisches Unternehmen kauft Planungsfläche für Riesen-Offshore-Windpark

In einer konkreten Absichtserklärung hat das kanadische Windkraftunternehmen Canadian Hydro Developers den Kauf eines Planungsgebiets für einen Offshore-Windpark vereinbart. Wie das Unternehmen aus Calgary mitteilte, ist die US-amerikanische Wasatch Wind Inc. Vertragspartnerin. Die Vereinbarung steht noch unter Prüfungsvorbehalt, die Konditionen sollen nicht bekannt gegeben werden.

Der Windpark soll in einer Landentfernung zwischen fünf und 30 Kilometern in einem der fünf großen Seen bei Ontario liegen und insgesamt 4.400 Megawatt umfassen. Er sei berechtigt, Einspeisevergütungen von 190 Dollar pro Megawattstunde aus dem 20-jährigen Einspeiseprogramm in Ontario zu erhalten. Das Projekt soll in mehreren Phasen realisiert werden, wobei im vierten Quartal 2014 bereits 400 bis 500 Megawatt fertiggestellt werden dürften, heißt es weiter.

Vor der Realisierung stehen noch einige Genehmigungen von offizieller Seite und die Finanzierung aus.

Canadian Hydro Developers, Inc.: WKN 880313 / ISIN CA13605E1016
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x