28.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Kanadisches Windkraftunternehmen rüstet Windpark auf

Eine Verlängerung ihres Leasingvertrags für den Windpark Mesa Wind Power in der Nähe von Palm Springs in Kalifornien hat die Western Wind Energy Corp. erreicht. Wie das kanadische Unternehmen aus Vancouver mitteilte, wird der Vertrag, der ursprünglich 2013 auslaufen sollte, vom US-Büro für Landmanagement um weitere 24 Jahre verlängert. Außerdem erteilte das Büro die Genehmigung zum Austausch der Turbinen der ersten Generation durch leistungsstärkere Modelle. Western Wind will dadurch die Kapazität des Windparks von 30 auf mindestens 50 Megawatt steigern. Dabei sollen Förderungen der US-Regierung wie Kreditgarantien genutzt werden.

Die Aktie verlor heute morgen in Frankfurt 1,33 Prozent an Wert und notierte bei 0,819 Euro (9:00 Uhr), etwa auf Vorjahresniveau.

Western Wind Energy: WKN 157027 / ISIN CA95988Q1081
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x