05.05.09 Aktientipps

Kann die Aktie der Wacker Chemie AG weiter zulegen?

Auf Monatsicht hat sich die Aktie des Solarzulieferers Wacker Chemie AG aus München um über 25 Prozent verteuert. Mit 85,46 Euro notierte sie am Mittag in Frankfurt aber immer noch 50 Prozent unter dem Vorjahreskurs. Peter Wirtz, Analyst der West LB, rechnet mit weiteren Kurszuwächsen. Er empfiehlt die Aktie der Siliziumproduzentin zum Kauf und nennt als Kursziel 95 Euro.

Zur Begründung verweist der Analyst auf die in der vergangenen Woche vorgelegten Geschäftszahlen für das 1. Quartal (wir Opens external link in new windowberichteten). Demnach hat Wacker im Geschäftsbereich Polysilicon den Gesamtumsatz mit 315 (Vorjahr 155,9) Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Laut Wirtz ist das Geschäft mit dem wichtigsten Rohstoff der Solarbranche damit deutlich besser gelaufen als erwartet. Der Konzern sei offenbar in der Lage, trotz der Probleme der Photovoltaikbranche seine Kapazitäten besser auszulasten und die Preise höher halten zu können als befürchtet.

Wacker Chemie AG: ISIN DE000WCH8881 / WKN WCH888

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x