Die VTG AG vermietet unter anderem Druckkesselwaggons. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps

Kann die VTG-Aktie ihre Kursralley fortsetzen?

Rund 36 Prozent an Wert gewonnen hat die Aktie der VTG AG in dem halben Jahr seit unserem Aktientipp mit einer Kaufempfehlung. Mit 22,40 Euro notiert sie heute um 11 Uhr an der Frankfurter Börse. Damit liegt der Anteilsschein auf Jahressicht um rund 45 Prozent im Plus. Zuletzt hatte eine gute Zwischenbilanz für das erste Quartal den Aktienkurs beflügelt (wir  berichteten). Sind für das Wertpapier des auf Waggonvermietung und Schienenlogistik spezialisierten Konzerns aus Hamburg weitere Kurszuwächs zu erwarten?

Wolfgang Donnie, Analyst der Nord LB, ist davon überzeugt. In unserem  Aktientipp vom November 2014  hatte er bereits auf die „deutlichen Wachstumsperspektiven“ und die Entwicklungschancen für die Rentabilität hingewiesen, die die Übernahme der  AAE – Ahaus Alstätter Eisenbahn Holding eröffne. Er sieht sich in dieser Einschätzung durch die vorgelegte Zwischenbilanz bestätigt und erwartet durch die Übernahme für die nahe Zukunft „eine zunehmende Wachstumsdynamik“.

Darüber hinaus steht die VTG AG laut dem Analysten zwar im Bereich Schienenlogistik weiterhin vor „Herausforderungen“. Doch hier sei „eine kontinuierliche Verbesserung“ zu erwarten. Daher bekräftigt Donnie seine Kaufempfehlung für die VTG-Aktie, mit Kursziel 26,50 Euro.

Der Experte der Nord LB liegt bei seinen Erwartungen für das Gesamtjahr auf einer Linie mit dem VTG-Vorstand. Dieser stellte für 2015 einen Konzernumsatz zwischen 1,0 und 1,1 Milliarden Euro (2014: 818 Millionen Euro) in Aussicht und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschriebungen (EBITDA) von 325 bis 350 Millionen Euro (2014: 191 Millionen Euro). Donie kalkuliert mit 1,05 Millionen Euro Umsatz und 331 Millionen Euro EBITDA. Beim operativen Ergebnis vor Zisnen und Steuern (EBIT) sagt er einen Sprung von 82,5 Millionen Euro in 2014 auf 131,1 Millionen Euro voraus, bei einer EBIT-Marge von 12,5 Prozent. Für 2016 rechnet er mit 1,103 Milliarden Euro Umsatz, 181,7 Millionen Euro EBIT und einer von auf 16,5 Prozent verbesserten EBIT-Marge.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x