Nachhaltige Aktien, Meldungen

Kapitalerhöhung bei Thernergo – Börsengang in Brüssel und Paris

Thenergo, Antwerpen, startet seinen Börsengang in Brüssel und Paris. Der belgische Energieversorger, der bisher nur an deutschen Börsen gehandelt wurde, betreibt und entwickelt Energieversorgungsprojekte mit Biomasse, Biogas und Erdgas. Im Dezember 2007 hat Thenergo die Mehrheit bei der Essener Enro AG übernommen. Anfang Mai hatte die in umbenannte Gesellschaft Thenergo sustainable energies AG eine Gewinnwarnung heraus gegeben.

Durch die Ausgabe der neuen Aktien will das Unternehmen nach eigenen Angaben sein Kapital um 50 Millionen Euro erhöhen. Abhängig von der Nachfrage der Aktionäre könne sich die Kapitalerhöhung auch um 15 Prozent auf 57,5 Millionen Euro ausdehnen. Die Preise der Aktien liegen nach Aussagen des Unternehmens voraussichtlich zwischen 10,50 Euro und 11,80 Euro. Die Angebotsperiode starte zwischen dem 20. Juni und dem 7. Juli. Sie ende frühestens am 27. Juli. Als erster Handelstag in Brüssel sei der 9. Juli geplant. Das Geld aus der Kapitalerhöhung will Thernergo nach eigenen Angaben dafür verwenden, die Internationalisierung des Unternehmens voran zu treiben.

An deutschen Börsen ist die Aktie der Thernergo seit Oktober 2007 gelistet. Seither aht sie sich von 8,80 auf 10,51 Euro (Frankfurt) verteuert.

Thernergo Actions Au Porteur O.N.: WKN A0MUW5 / ISIN BE0947217122

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x