Der Betrieb von Biogasanlagen ist das Kerngeschäft der KTG Energie AG. Jetzt sollen Großinvestoren neue Aktien angeboten werden. / Foto: Fotolia (Banck)

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Kapitalerhöhung der KTG Energie AG überzeichnet

Der Biogasanlagenbetreiber KTG Energie AG hat neue Aktien platziert. Wie das Unternehmen aus Hamburg mitteilt, war die Kapitalerhöhung um 500.000 Euro sehr schnell überzeichnet. Ausgegeben wurden 500.000 Aktien zum Preis von 11,75 Euro je Stück.  Die Aktien, die das Grundkapital auf 6,5 Millionen Euro steigern, wurden ausschließlich Großinvestoren angeboten. Der Streubesitz der KTG Energie AG liegt nun 42,7 bei Prozent. 57,3 Prozent der Anteile hält die KTG Agrar AG.

Die KTG Energie AG ist eine eigenständig börsennotierte Tochtergesellschaft des Hamburger Landwirtschaftskonzerns KTG Agrar AG. Diese bietet Investoren derzeit eine Anleihe an. Lesen Sie dazu diesesInterview.

„Wir freuen uns sehr, dass uns unsere bekannten Investoren unterstützt haben und wir zudem aus ganz Europa, insbesondere aus Großbritannien und Südeuropa, neue Investoren für unsere Gesellschaft gewinnen konnten“, sagt Dr. Thomas Berger, CEO der KTG Energie AG, zu der Kapitalerhöhung.

KTG Energie AG: ISIN DE000A0HNG53 / WKN A0HNG5

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x