Die MIW MitInWind Holding GmbH hatte bei Anlegern um Geld für Windkraftprojekte geworben. / Quelle: Foto

23.11.15 Anleihen / AIF , Wachhund

Karlshof Verwaltungs GmbH und MIW MitInWind Holding GmbH sind Geschichte - ECOreporter.de hatte vor ihren Investmentangeboten gewarnt

Die MIW MitInWind Holding GmbH aus Köln hatte vor Jahren Genussrechte, stille Beteiligungen, Nachrangdarlehen und eine Anleihe angeboten. Das Unternehmen hatte nach eigenen Angaben geplant, einen großen Windpark in Rumänien umzusetzen. ECOreporter.de hatte in einem ECOanlagecheck vom Januar 2014 vor dem Investment gewarnt und die MIW MitInWind Holding GmbH in die Wachhund-Rubrik aufgenommen (hier  gelangen Sie zu der Analyse). Nun wurde das Unternehmen von Amts wegen gelöscht.

Das gleiche gilt für die Karlshof Verwaltungs GmbH. Auch sie wurde von Amts wegen gelöscht. Beide Unternehmen hatten dieselbe Geschäftsadresse und laut der beiden Beteiligungsexposees auch dieselbe Telefonnummer. Auch die Karlshof Verwaltungs GmbH hatte für das Investment in Genussrechte, stille Beteiligungen, Nachrangdarlehen und eine Anleihe geworben. Sie plante ebenfalls Erneuerbare-Energien-Projekte.  Hier  lesen Sie unseren ECOanlagecheck mit der Wachhund-Warnung vom Dezember 2013.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x