14.12.07 Aktientipps

Kaufempfehlung für Aktie der Evergreen Solar – Kurs geht steil nach oben

Auf einem guten Wachstumspfad sieht Stephen Chin, Analyst der UBS Investment Research, das US-amerikanische Solarunternehmen Evergreen Solar Inc. Er geht davon aus, dass der weltweite Markt für Solarmodule bis 2012 jedes Jahr im Durchschnitt um rund 46 Prozent zulegen wird. Evergreen Solar sei für diese Entwicklung „gut positioniert“. Das Unternehmen aus Marlboro im Bundesstaat Massachussetts plane, seine gegenwärtige Produktionskapazität von 15 Megawatt (MW) bis 2009 auf 100 MW zu steigern und bis 2012 sogar 500 MW zu erreichen. Dass sie ihre Kostenstruktur deutlich verbessert hat, werde sich auf die Aktie der Evergreen Solar positiv auswirken.

In einer Unternehmensmeldung erklärte Richard M. Feldt, Firmenlenker der Evergreen Solar, das seine Gesellschaft weltweit führend sei in der sparsamen Verwendung des Rohstoffs Silizium. Anlass der Mitteilung war eine Liefervereinbarung der Amerikaner mit der französischen Silicium de Provence S.A.S. Dies wird den Angaben zufolge ab 2010 Silizium in einem Umfang liefern, dass die Produktionsziele bis 2012 abgesichert sind. Insgesamt sei der Liefervertrag auf zehn Jahre ausgerichtet. Finanzielle Details dazu wurden nicht mitgeteilt.

In Frankfurt legte die Aktie von Evergreen bis 11:15 Uhr knapp 20 Prozent zu. Auf Jahressicht hat sie sich damit um über 57 Prozent verteuert.

Evergreen Solar, Inc.: ISIN US30033R1086 / WKN 578949

Bildhinweis: Produktionsanlage der Amerikaner. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x