11.12.07 Aktientipps

Kaufempfehlung für Aktie der LDK Solar

Die Order der Q-Cells AG für Siliziumwafer mit mit einer Gesamtleistung von mehr als 6 Gigawattpeak (GWp) hat die Aktie der chinesischen LDK Solar gestern zweistellig nach oben katapultiert (wir berichteten über den Auftrag im ECOreporter.de-Beitrag vom 10. Dezember). Mit aktuell 39,10 Euro (Frankfurt, 14 Uhr) hat sie auf Sicht von einer Woche über 66 Prozent an Wert gewonnen. Bei ihrem Börsendebüt im Juni hatte sie 28 Euro gekostet.

US-Analyst Pierre Maccagno von Needham & Co. rechnet mit weiteren ursgewinnen für die Aktie des Unternehmens aus Xinyu. Er empfiehlt sie mit Kursziel von 65 Dollar bzw. 44,30 Euro zum Kauf. Nach seiner Einschätzung besitzt die LDK Solar großes Wachstumspotential und weist sie eine hohe Gewinnmarge aus. Maccagno geht zudem davon aus, dass die Vorwürfe, die eigenen Rohstoffreserven bei den Angaben vor dem Börsengang zu hoch angesetzt zu haben, nicht bestätigt werden. Untersuchungen zurückzuführen, die von unabhängiger Stelle bei ihr durchgeführt werden, um dem Vorwurf zu hoch angesetzter Rohstoffreserven zu begegnen (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 4. Oktober).

Anfang Oktober hatte ein Finanzcontroller das Unternehmen verlassen und diese Vorwürfe gegen LDK Solar erhoben. Daraufhin war deren Aktienkurs drastisch eingebrochen. Das Unternehmen hat eine unabhängige Untersuchung beauftragt, um den Vorhaltungen zu begegnen.

LDK Solar Co. Ltd.: WKN A0MSNX / ISIN: US50183L1070
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x